Eine Aktion folgt auf die nächste – die Kampagne ist auf Hochtouren. Kaum liegt das Konzert in Essen hinter uns, schon ist das Charity Dinner in Berlin ausverkauft. Was kommt als nächstes? Richtig, der Nikolauslauf in Berlin und kurz darauf der Lichtergang am Prenzlauer Berg. Doch dazwischen und auch danach haben wir noch Luft für weitere Events. Köche und Köchinnen, MusikerInnen, Flohmarktfans, BäckerInnen und alle kreativen Köpfe sind angehalten aktiv zu werden. Unser Strauß aus Events soll noch bunter werden!

Wer in der kalten Zeit lieber für mehr Bildungsgerechtigkeit schwitzen möchte kann sich direkt für einen der Nikolausläufe anmelden. Wie das geht findet ihr unter „Events“. Gina hat bereits ihren Spendenlauf für Köln auf Betterplace veröffentlicht und sucht darüber hinaus noch weitere MitläuferInnen oder UnterstützerInnen. Schaut doch mal vorbei: https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/33499-wir-schwitzen-ihr-spendet-fur-das-lernzentrum.

Bis bald,

Hannah und Team

Foto: Tunesisches Dinner in Berlin

Break The Cycle ist eine Bildungskampagne von Go Ahead!

Kampagnenleitung: Hannah Kuhn | breakthecycle@goahead-organisation.de

Mit freundlicher Unterstützung von

KONTAKT

Go Ahead! e.V.
Albblickweg 5
78126 Königsfeld

Phone: +49 (0)7725 9 15 58 85
E-mail: info@goahead-organisation.de

IBAN DE87694900000006662412
BIC GENODE61VS1

UNSER AUFTRAG

Junge Menschen in Deutschland setzen sich ehrenamtlich für junge Menschen in Subsahara-Afrika ein: Das ist Go Ahead! Wir nutzen die Energie, den Enthusiasmus und den Willen junger Erwachsener, um durch die Unterstützung von Bildungsprojekten Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika nachhaltige Perspektiven zu ermöglichen.

TRANSPARENZ

© 2019 Go Ahead! e.V.