Wir stecken mitten in der heißen Phase unserer Kampagne – und heiß wird es auch für unsere Läufer*innen, die bei den Nikolausläufen in verschiedenen Städten Deutschlands für unsere Projekte so richtig Gas geben werden. Was steckt dahinter? Im Rahmen der Break the Cycle Kampagne gehen verschiedene Läufer bei den deutschlandweiten Nikolausläufen an den Start und sammeln hierfür im Bekanntenkreis sowie öffentlich auf betterplace.org Spenden. Alle akquirierten Spenden fließen an das Bakusasa Development Centre – einer der von uns unterstützten Parter in Südafrika. Das Bakusasa Development Centre betreibt vor Ort ein Learning Centre für benachteiligte Kinder und Jugendliche, komplett lokal organisiert. 

Wie du das Learning Centre unterstützen kannst

Noch ist nicht aller Nikolauslauftage Abend! Du kannst entweder selbst an einem Nikolauslauf teilnehmen und hierfür eine eigene Betterplace-Kampagne erstellen. Wie das geht, kannst du auf unserer Eventseite nachlesen. 

Du findest die Aktion richtig klasse, findest aber gerade deine Laufschuhe nicht? Dann feuer doch einfach unsere schwitzenden Läufer*innen an, indem du ihre Kampagnen unterstützt! Hier siehst du, wer für das Bakusasa Development Centre an den Start geht – über den Button kannst du direkt auf betterplace.org spenden. 

Ilka schwitzt in Berlin

Tim schwitzt in Bad Schönborn

Alfred, Claudia, Isa, Johannes und Gina schwitzen in Köln

Break The Cycle ist eine Bildungskampagne von Go Ahead!

Kampagnenleitung: Hannah Kuhn | breakthecycle@goahead-organisation.de

Mit freundlicher Unterstützung von

KONTAKT

Go Ahead! e.V.
Albblickweg 5
78126 Königsfeld

Phone: +49 (0)7725 9 15 58 85
E-mail: info@goahead-organisation.de

IBAN DE87694900000006662412
BIC GENODE61VS1

UNSER AUFTRAG

Junge Menschen in Deutschland setzen sich ehrenamtlich für junge Menschen in Subsahara-Afrika ein: Das ist Go Ahead! Wir nutzen die Energie, den Enthusiasmus und den Willen junger Erwachsener, um durch die Unterstützung von Bildungsprojekten Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika nachhaltige Perspektiven zu ermöglichen.

TRANSPARENZ

© 2019 Go Ahead! e.V.